Walker in Trient

Am einen Samstag  im Juni starteten sechs Post SV-Walking Friends in Innsbruck zu einem Walkerausflug nach Trient. Mit dabei Ferdl, Helga, Christine, Irene, Werner, Ingrid und Presidente Peter. Nach dem Einchecken im Hotel fuhren wir auf den Hausberg Trients, den Monte Bondone. Unsere Walkingrunde startete von  1600 Meter. Bei strahlend blauem Himmel ging es über wunderschöne Wald- und Wiesenwege  auf  rund 1700 Meter.

Dort genossen wir das herrliche Panorama der Dolomiten. Ein wahres Eldorado für Walking-Friends.

Nach einer kleinen Rast ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Den Abend verbrachten wir in einem sehr guten Restaurant in der Altstadt von Trient.

Am nächsten Tag besichtigten wir das Castello del Buonconsiglio und die Altstadt von Trient. Ehe es wieder zurück nach Innsbruck ging. Während der Heimfahrt legten wir noch eine kulinarische Rast am Montiggler See in der Nähe von Eppan ein.

Text: Peter Schranz und Michael Bstieler

Fotos: Peter Schranz

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.